Will Smith investiert in NFT-Sammelkarten der NBA

Dass sich Prominente für Kryptowährungen und Blockchain interessieren, ist spätestens seit Elon Musk kein Geheimnis mehr. Heutzutage sind die Anlageformen jedoch viel breiter gefächert. Jetzt haben Will Smith und Michael Jordan in Dapper Labs für NBA-Startups investiert, was zeigt, dass Sie nicht immer Bitcoins für Kryptowährungsanlagen kaufen müssen.

Werbung

Will Smith investiert in NFT-Sammelkarten der NBA

$305 Millionen für NFT

Dapper Labs ist ein dezentrales Unternehmen und der Herausgeber des Spiels NBA Top Frame. Sie sind im Wesentlichen virtuelle Sammelkarten, die an Panini erinnern. Mit der NFT-Bildgebung können jedoch wesentlich höhere Preise erzielt werden. Insgesamt konnte Dapper Labs in dieser neuen Runde 305 Millionen Dollar einwerben.

Infolgedessen hat die Kryptowährung jetzt einen Marktwert von 2,6 Milliarden Dollar. NBA Top Shot – bedeutender Preisfaktor. Als offizielles Lizenzprodukt der NBA konnte das Unternehmen die Unterstützung der amerikanischen Basketball-Liga gewinnen, deren Fans auf der ganzen Welt zu finden sind.

Tägliches Handelsvolumen USD 2 Mio.

Die Sammelkarten sind einzigartige Fotos von den Spielern. Es erlaubt auch ehemaligen und aktiven NBA-Stars, pflichtbewusst ihr Geld in die Hand zu nehmen und NBA-Tickets zu kaufen. Etwa 2 Millionen Dollar an Vermögenswerten müssen jeden Tag diesen Weg gehen.

Zu den Investoren gehörte Dreamers USA, die Risikokapitalfirma von Will Smith. Die Hollywood-Legende hat sich allerdings noch nicht zum Thema Wetten geäußert.

Heute plant Dapper Labs, sein Portfolio zu erweitern. Der nächste Schritt ist die Ultimate Fighting Championship (UFC). Dies erfordert eine Partnerschaft mit Warner Media. Die Verantwortlichen sind sich sicher.

Das sind die besten Investmentfonds des Jahres

Foto von Ramiro Pianaros

campaign id=348]

You May Also Like

Institutionen kaufen wieder weniger Bitcoin – was kommt jetzt als nächstes?

Es waren ein paar harte Wochen für Kryptowährungsbullen, da Bitcoin und der…

Bullische Prognose: Cardano zwischen $10

Während der Bitcoin-Kurs weiterhin gegen die 60.000-Dollar-Grenze kämpft, verzeichnen einige Altcoins derzeit…

Krypto-Analyst: Ethereum 2.0 wird Bitcoin verdrängen

Ein Kryptowährungsplattform-Analyst von Messari macht eine gewagte Vorhersage über Ethereum. Damit ist…

Ehemaliger SEC-Vorsitzender Jay Clayton jetzt Berater bei Krypto-Unternehmen

Drei Monate nach seinem Rücktritt von der U.S. Securities and Exchange Commission…