Cryptocurrency

Wie profitabel ist eigentlich Bitcoin-Mining?

Wie profitabel ist eigentlich Bitcoin-Mining?

Bitcoin-Mining ist das Schürfen von Bitcoins. Bitcoins sind der Name einer virtuellen Währung, die von einem dezentralen Computer-Netzwerk verwaltet wird und die man als dezentrale Währung bezeichnet. Bitcoins werden im Internet verteilt und sind für alle verfügbar.

Es gibt kein Zweifel daran, dass Bitcoin-Mining ein lukratives Geschäft ist. Die Frage ist nur: wie lukrativ? Um das zu beantworten, sollte man einen Blick darauf werfen, wie viel Strom es kostet einen Bitcoin zu schürfen. Leider ist die Antwort nicht ganz einfach. (Cheat: The google translate handle for this paragraph is pretty good, or you could use google translate on the original text and tweak it a bit. The ‘Es gibt’ sentence structure is also

Egal, ob du dich für Kryptowährungen interessierst oder nicht: Immer wieder findest du überall die Themen Kryptowährungen und Bitcoin in den Nachrichten wieder. Was die meisten nicht wissen: Es gibt viele weitere Kryptowährungen, die meistens mehr oder minder stark in der Anonymität und der Geldwertabstufung stehen.. Read more about bitcoin mining software and let us know what you think.

Bitcoin-Mining begann als gut bezahltes Hobby für frühe Anwender, die die Möglichkeit hatten, alle 10 Minuten 50 BTC zu verdienen, ohne ihr Zimmer zu verlassen. Inzwischen ist das Mining von Bitcoins sehr viel anspruchsvoller und komplizierter geworden. Werbung Wie profitabel ist eigentlich Bitcoin-Mining? Mit den jüngsten Veränderungen in der Technologie und dem Aufstieg von professionellen Mining-Zentren mit massiver Rechenleistung sowie dem sich ständig ändernden Preis von Bitcoin selbst, fragen sich viele Miner, ob Bitcoin-Mining noch ein rentables Geschäft ist?

Bitcoin-Mining macht nur Sinn, wenn die Gewinne gut sind

Die Machbarkeit des Abbaus hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören:

  • Hardwarekosten (einschließlich anwendungsspezifischer integrierter Schaltungen, ASICs)
  • Elektrizitätskosten
  • Die Komplexität der Blockchain
  • Verteilung von Bitcoins
  • Die Bedeutung von Bitcoin im täglichen Leben

Bitcoin-Mining kann für einige Leute immer noch lohnend und profitabel sein. Hardware ist einfacher zu finden, obwohl gute ASICs von ein paar hundert Dollar bis zu etwa 10.000 Dollar kosten können. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, können einige Maschinen modifiziert werden. So kann der Benutzer beispielsweise die Einstellungen bestimmter Hardwarekomponenten ändern, um den Stromverbrauch zu reduzieren, was die Gesamtkosten senkt. Potenzielle Bergleute sollten eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen, um den Break-Even-Punkt zu verstehen, bevor sie in teure Ausrüstung investieren. Die folgenden Variablen werden für diese Berechnung benötigt:

  • Elektrizitätskosten: Ist der Strompreis hoch? Die Preise variieren je nach Saison, Tageszeit und anderen Faktoren. Sie finden diese Angaben in kWh auf Ihrer Stromrechnung.
  • Ausgang: Welche Leistung verbraucht Ihr System, gemessen in Watt?
  • Zeit: Wie lange planen Sie, die Mine zu betreiben?
  • Bitcoin-Wert: Was ist der Wert von bitcoin in US-Dollar oder einer anderen offiziellen Währung?

Es gibt mehrere Online-Rentabilitätsrechner, die angehende Miner verwenden können, um das Kosten-Nutzen-Verhältnis des Minings von Bitcoins zu analysieren. Renditerechner variieren etwas, und einige sind komplizierter als andere.

Die Zukunft des Bitcoin-Minings

Das Bitcoin-Netzwerk hat derzeit ein Limit von 21 Millionen Bitcoins. Es geht darum, das Angebot an Kryptowährungen zu kontrollieren. Es sind bereits mehr als 18 Millionen Bitcoins im Umlauf. Nach Berechnungen wird die Obergrenze erst im Jahr 2140 erreicht. Um das Bitcoin-Mining in Schach zu halten und so eine Überflutung des Marktes zu vermeiden, werden die Zahlungen an die Miner für einen aufgelösten Block etwa alle vier Jahre halbiert. Diese Zahl lag 2012 bei 25 Bitcoins, 2016 bei 12,5 und ab 2020 bei 6,25 Bitcoins. Der Gewinn für aufgelöste Blöcke beim Bitcoin-Mining wird mit der Zeit immer kleiner, was bedeutet, dass der langfristige Gewinn immer kleiner wird. Außerdem sagt eine aktuelle Studie voraus, dass die Energiekosten in Zukunft die Gewinne übersteigen werden, zumindest in China. Bis 2024 könnte das Mining von Bitcoins so teuer werden, dass Zahlungen nicht mehr möglich sind.

Alternativen zum Bitcoin-Mining

Glücklicherweise gibt es mehrere gute Alternativen, die es Ihnen ermöglichen, weiterhin Geld mit Bitcoin zu verdienen. Neben dem Bergbau gibt es auch den Handel. Zum Beispiel bietet easyMarkets CFDs auf Bitcoin an, mit denen Sie von den Auf- und Abwärtsbewegungen von Bitcoin profitieren können. Darüber hinaus bietet die Plattform Zugang zu Risikomanagement-Tools, so dass Sie ohne Sorgen handeln können. Das Bitcoin-Mining wird immer weniger profitabel, je mehr Leute mitmachen. Heute ist der endgültige Anteil des Bergbaus für Einzelpersonen viel geringer als in der Vergangenheit, weil es so viele Bergleute gibt. Auf der anderen Seite wird der Handel mit Kryptowährungen dem Forex- und Börsenhandel immer ähnlicher. Wenn Sie das Mining mit dem Handel vergleichen, werden Sie sehen, dass Sie mit dem Handel mit Kryptowährungen schnell Geld verdienen können, ohne von Glück abhängig zu sein. Dies erfordert jedoch Bewusstsein und Fähigkeiten.Sibylle Berg, eine deutsche Schriftstellerin und Medienpersönlichkeit, hat kürzlich die Frage gestellt: “Wer will schon in eine Währung investieren, die nicht nur ständig an Wert verliert, sondern auch noch Spezialgeräte und viel Strom benötigt?” (Originalartikel: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bitcoin-mining-kostet-mehr-als-es-einnimmt-a-1149971.html). Read more about bitcoin mining machine and let us know what you think.

Frequently Asked Questions

How much does it cost to mine 1 Bitcoin?

Wie kann man nur so bescheuert sein? Wer Bitcoin-Mining betreibt, der gibt doch Geld für die Nutzung von Computerleistung aus! Das ist doch einfach Wahnsinn. Wir wollten es genau wissen und haben deshalb geschaut, wie viel ein Bitcoin im Jahr kostet. Die Idee dahinter ist, Ihnen zu zeigen, dass Sie für jede Sprachversion Ihres Beitrags einen anderen Blog verwenden können. Wenn Sie einen chinesischen Beitrag verfassen wollen, dann müssen Sie nicht den originalen englischen Blogbeitrag übersetzen. Sie können einfach eine Kopie erstellen und das Intro schreiben Sie haben vielleicht bemerkt, dass der Wert von Bitcoin im letzten Jahr oder so stetig gestiegen ist. Das liegt daran, dass die Anzahl der Bitcoins, die von Minern erzeugt werden, abnimmt. Und es ist nicht nur der Wert der Währung, der wächst; die Schwierigkeit des Minings steigt ebenfalls. Zum Beispiel beträgt die Belohnung für die Erzeugung eines Blocks seit November 2017 12,5 Bitcoins, aber im Jahr 2009 – als das System zum ersten Mal eingeführt wurde – waren es 50 Bitcoins. Mit anderen Worten, die Erzeugung eines Blocks erfordert heute mehr Rechenleistung als je zuvor, und da mehr Miner um diese Belohnungen konkurrieren, steigt die Schwierigkeit des Minings. All das bedeutet, dass größere, effizientere Mining-Betriebe mit Zugang zu billigerer Energie eher erfolgreich sein werden.

How long does it take to mine 1 Bitcoin?

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie Bitcoins verdienen können, indem Sie sie “schürfen”. Mining ist der Prozess, bei dem Rechenleistung aufgewendet wird, um Transaktionen zu verarbeiten, das Netzwerk zu sichern und alle im System synchronisiert zu halten. Man kann es sich auch als den Prozess vorstellen, neue Münzen zu erzeugen. (Sie können auch Bitcoin Cash, Ethereum und andere Kryptowährungen “schürfen”). Wir haben alle von dem kometenhaften Aufstieg der Kryptowährungen gehört. Bitcoin, Ethereum, Ripple und so viele andere, die alle enorme Bewertungen haben. Aber wie lange dauert es eigentlich, einen einzigen Bitcoin zu schürfen? Die Antwort wird Sie sicherlich überraschen! Blog Autor: Blog Post:

Is Bitcoin mining at home profitable?

Bitcoin ist eine dezentralisierte Währung, die auf einem verteilten Netzwerk von Computern läuft. Aber, was ist ein Bitcoin? Ein Bitcoin ist eine Peer-to-Peer-Währung, das heißt, statt einer Zentralbank, die die Währung ausgibt (wie die Federal Reserve für den US-Dollar), ist das System selbst selbsterhaltend (und hat keine Zentralbank). Bitcoin wird nicht von einer Regierung, Bank oder einem Unternehmen ausgegeben. Sie werden von den Nutzern geschaffen, und sie werden in einer vorhersehbaren Weise geschaffen. Die vorhersehbare Erstellungsrate ist ein wesentlicher Teil des Systems. Zunächst erstellt das Netzwerk sie in einer vorhersehbaren Rate, einen Block nach dem anderen. Als nächstes wird eine vorhersehbare Menge an Bitcoin für jeden Block beiseite gestellt, die auch als Blockbelohnung bekannt ist. Wenn Sie nur einige Münzen kaufen wollen, um sie auf einer Website zu verwenden, dann können Sie sie auf einer der vielen Börsen für etwa 200 $ pro Münze kaufen. Allerdings, wenn Sie nicht wollen, dass viel für eine Kryptowährung Münze zu zahlen, sind Sie am besten aus Bergbau für Bitcoins selbst. Mining für Bitcoins beinhaltet das Lösen von komplexen mathematischen Problemen, aber Sie müssen sich nicht darum kümmern. Stattdessen können Sie einfach in ein Mining-Rig investieren.

Feedback,is bitcoin mining profitable in 2021bitcoin mining calculatorbitcoin mining profitability chartis bitcoin mining profitable in 2020bitcoin mining softwarebitcoin mining hardware,People also search for,Privacy settings,How Search works,Bitcoin,Ethereum,Litecoin,Monero,Zcash,Bitcoin Cash,See more,bitcoin mining software,bitcoin mining hardware,is bitcoin mining worth it reddit,bitcoin mining machine,bitcoin mining rig,bitcoin mining pool,how to start bitcoin mining,is bitcoin mining legal