Cryptocurrency

Nach Leak von Goldman Sachs – Ether kann Bitcoin (vorübergehend) abhängen

Nach Leak von Goldman Sachs – Ether kann Bitcoin (vorübergehend) abhängen

Das, was im Netz bereits als „Goldman-Sachs-Hack“ bezeichnet wird, hat viele Börsen und Kryptowährungen zu spüren bekommen. Die Kurse von Bitcoin und Ethereum sind deshalb stark zurückgesunken. Doch Bitcoin ist nicht der einzige Verlierer. Nach dem Leak von Goldman Sachs – Ether kann Bitcoin (vorübergehend) abhängen

Goldman Sachs hat öffentliche Dokumente veröffentlicht, offenbar, um Kunden zu beruhigen. Die Bank hat zum ersten Mal offen über die Absicht gesprochen, die Kryptowährung Ethereum zu handeln. Blog Outro: Das Dokument wurde von Bloomberg veröffentlicht. Es erklärt einen zeitlichen Rahmen von einem Jahr für die neue Handelsplattform, die von der Goldman Sachs Group Inc. entwickelt wird. Ether ist derzeit der zweitgrößte und bekannteste

Im Zuge des Datenleaks von Goldman Sachs, dass die Pläne um einen neuen digitalen Währungshandel zugunsten der klassischen Währungen bestätigt, könnte die Kryptowährung Ether ein neues Allzeithoch erreichen. Eine Vereinfachung des Handels mit der Kryptowährung, das in verschiedenen, konträren Thesen befürwortet wird, kann das nach einem allzeit hohen Preis treiben.. Read more about ethereum kurs and let us know what you think.

Nach Leak von Goldman Sachs – Ether kann Bitcoin (vorübergehend) abhängen Das Auf und Ab von Bitcoin hat das Interesse an Ethereum in dieser Woche deutlich erhöht, wobei das Handelsvolumen der zweitgrößten Kryptowährung den Marktführer in den letzten 24 Stunden weit übertraf. Screenshot von der Website von CoinGecko, die am 25. May, die auf Twitter geteilt wurde, legt sogar nahe, dass das Handelsvolumen von ETH gestern mehr als doppelt so hoch war wie das von bitcoin, da das tägliche Handelsvolumen von ETH bei 115 Milliarden Dollar liegt, während es bei bitcoin nur 53 Milliarden Dollar sind. Allerdings, Bobby Ong, Mitbegründer von CoinGecko, überprüft die Daten in einem Interview mit Cointelegraph, besagt, dass es wahrscheinlich entweder ein API-Fehler oder eine so genannte Wash-Trade, die künstlich aufgeblasen Ether Volumen haben kann. Ong zieht diese Schlussfolgerung aufgrund der Tatsache, dass sich der verstreute Screenshot auf EXX-Kryptowährungshandelsdaten bezieht. Die etwas kleinere Kryptowährungsbörse könnte also die Daten absichtlich manipuliert oder beim Hochladen einen Fehler gemacht haben, weshalb CoinGecko vorübergehend keine Daten mehr auf dieser Plattform meldet. Nichtsdestotrotz hat das Handelsvolumen in Ether in den letzten 24 Stunden BTC um 20 % übertroffen, mit 60 Milliarden Dollar in ETH gegenüber 50,2 Milliarden Dollar in Bitcoin. Obwohl die Bitcoin-Website CoinGecko in den letzten sieben Tagen 75 % mehr Besucher als die Ethereum-Website angezogen hat, ist selbst dieser Vorsprung in den letzten 24 Stunden geschrumpft. In diesem Zusammenhang wird Ong: In den letzten 24 Stunden war der Bitcoin-Traffic fast 60 % höher als der von Ethereum, aber Bitcoin lag bei den Suchanfragen nur 7 % vor Ethereum. Die wachsende Handelsaktivität und das gestiegene Interesse an dem marktführenden Altcoin spiegelt sich auch bei institutionellen Anlegern wider, wie der Preisunterschied zwischen dem Ether-Publikumsfonds (ETHE) von Grayscale und Ethereum zeigt, der derzeit bei 11 % liegt, während der Preisunterschied zwischen dem Bitcoin-Publikumsfonds von Grayscale und Bitcoin seit März im negativen Bereich liegt. Infolgedessen scheint das Interesse an einem traditionellen Anlageprodukt für Ether nun größer zu sein als für Bitcoin, was darauf hindeutet, dass institutionelle Investoren sich mehr auf Letzteres konzentrieren. Das ist genau das, was ich meine: Der $ETH, sowohl im Kassamarkt als auch im institutionellen Markt (in grau), übertrifft den $BTC in Bezug auf das Volumen. Die Makrostruktur des $ETH-Marktes ist bullischer als die von BTC. Schauen Sie sich die Kommentare von Goldman und anderen institutionellen Investoren an und Sie werden sehen, wohin das Geld fließt https://t.co/v7vZoWNkSk. – Pentoshi won’t DM you (@Pentosh1) May 25, 2021 Der Anstieg des Handelsvolumens kommt nur wenige Tage nach einem Analystenbericht der einflussreichen Investmentbank Goldman Sachs, der besagt, dass die Bank glaubt, dass Ether eine große Chance hat, Bitcoin als Hauptwertaufbewahrungsmittel auf dem Markt zu ersetzen. Analysten weisen insbesondere darauf hin, dass dezentrale Finanzdienstleistungen (DeFi) und nicht-funktionale Token (NFT), zwei Bereiche des Kryptowährungssektors, die in letzter Zeit einen Boom erlebt haben, größtenteils von der Ethereum-Blockchain angetrieben werden, was Ether mehr Wert verleiht als dem Branchenführer. Goldman Sachs weist auch auf den Anstieg des ETH-Handelsvolumens als weitere Stärke hin. Ether schlägt den Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel. Das Ethereum-Ökosystem gibt Entwicklern die Möglichkeit, neue Anwendungen zu erstellen. Die meisten DeFi-Anwendungen sind auf Ethereum aufgebaut. Mehr Transaktionen in Ether als Bitcoin spiegeln diese Dominanz wider – Goldman Sachs Global Macro Research pic.twitter.com/vNkQ1HlDYM – SantΞago R Santos (@santiagoroel) May 22, 2021.Die Kryptowährung, Ether, hat ein wichtiger Meilenstein erreicht, nachdem eine Aufzeichnung von einer Goldman Sachs-Veranstaltung über Krypto-Währungen gepostet wurde. Der Inhalt der Aufzeichnung enthüllt, dass der Chef-Investmentstratege der Gründer der Digitalen Währung, Mike Novogratz, glaubt, dass Ether eine langfristige Chance hat, Bitcoin zu überholen.. Read more about cardano kurs and let us know what you think.

ethereum priceethereum kursbitcoin kurscardano kurs,People also search for,Privacy settings,How Search works,ethereum kurs,ethereum price,bitcoin kurs,cardano kurs