Cryptocurrency

Kursanalyse auf Basis des Wertepaares BNB/USD auf Binance

Kursanalyse auf Basis des Wertepaares BNB/USD auf Binance

Der heutige virtuelle Währung Kerze Artikel #23 Interessante virtuelle Währung Kerze Artikel auf Macht-Karten mit virtuellen Währung Hebelwirkung. Wenn der Autor auf die Wallet-Adresse der verwendeten virtuellen Währung klickt, kauft er Bitcoins für die betreffende Person. Kaufen.

Der Binance Coin (BNB) ist eine der meisten Blockchain Geldplattform der Welt, die mit der ursprünglichen Bitcoin Blockchain auf Basis einer sogenannten delegated proof of stake (DPoS) Technologie verbunden ist. Diese Technologie ermöglicht es Binance, allein die Validierung der Transaktionen auf ihrer Plattform zu durchführen, ohne dass eine Miner-Gemeinschaft eine wichtige Rolle spielt. Die Binance Coin (BNB) ist bei der Validierung

Wieder einmal kann sich der Kryptowährungsmarkt diese Woche nicht für eine Richtung entscheiden. Bitcoin (BTC) bewegt sich in einem Seitwärtstrend, was zu einem weiteren Rückgang des Handelsvolumens an Kryptowährungsbörsen geführt hat.

Der Sommerrückgang auf dem Kryptowährungsmarkt geht weiter. Die Volatilität von Bitcoin (BTC) fiel in dieser Handelswoche erneut auf ein neues Jahrestief. Lediglich Kryptowährungen im Bereich der nicht handelbaren Token (NFT) und der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) zeigen derzeit gute Zeichen. Die kommenden Wochen werden zeigen, ob diese Entwicklung von Dauer oder nur ein vorübergehendes Strohfeuer ist. Bis bitcoin endgültig aus seiner Seitwärtsphase herauskommt, wird sich auch der gesamte Kryptowährungsmarkt richtungslos bewegen.

 

Beste Kursentwicklung unter den Top 10 Altcoins:

Binance-Währung (BNB)

Währungsanalyse basierend auf dem Währungspaar BNB/USD auf Binance

Kursanalyse auf Basis des Wertepaares BNB/USD auf Binance

Binance Coin BNB hat sich in den letzten Handelstagen oberhalb des EMA200 (blau) stabilisiert und ist heute, Montag 12. Im Juli erreichte er wieder den Höchststand der Vorwoche von 338 $. Ein starker Anstieg über 338 $ löst das nächste Kursziel bei 367 $ und damit das Kurspotenzial um zehn Prozentpunkte aus.

Bullenoption (BNB)

NBB notiert bei $321 und damit knapp unter dem Hoch der 7. Juli. Dadurch konnte sich der Kurs von BNB wieder oberhalb der blauen Unterstützungszone stabilisieren. Infolgedessen bieten die gleitenden Durchschnittslinien EMA20, EMA200 und MA200 (grün) zunehmend Unterstützung. Wenn die Binance-Münze in der Lage ist, den Widerstand bei $338 endlich nach oben zu durchbrechen, knapp über dem EMA50-Kreuzwiderstand (orange) und dem oberen Bollinger Band, wird dies im Interesse der Investoren sein. Sollte der Widerstand bei $345 auf Tagesschlusskursbasis gebrochen werden, ist ein Ausbruch zum Supertrend bei $367 wahrscheinlich. Sofern es nicht zu einem scharfen Abprall nach Süden kommt und BNB stark bleibt, ist eine direkte Rallye bis 390 $ (38 Fibonacci Extension) und auch 407 $ möglich. Oberhalb dieser Widerstandsniveaus sollte der BNB-Kurs weiter ansteigen und sich in Richtung der roten Widerstandszone bewegen.

Im Bereich von 445 $ liegt das 1-Monats-Hoch vom Juni 2021, sowie das 50. Fibonacci-Retracement-Level. Die anfänglichen Gewinnmitnahmen unter den aktuellen Marktbedingungen sollten berücksichtigt werden. Sollte es den Bullen gelingen, auch das 50 Fibonacci-Level bei 445 $ auf Tagesschlusskursbasis zu durchbrechen, rückt der Bereich zwischen 480 und 501 $ in den Fokus. Dies ist das 61-Fibonacci-Retracement der allgemeinen Trendbewegung. Erst wenn der Kurs der BNB-Aktie nachhaltig über die 501 $-Marke bricht, besteht die Chance auf einen weiteren Anstieg bis zum nächsten aktuellen Kursziel von 579 $. Hier befindet sich das 78. Fibonacci-Retracement. Sollte der Markt in den kommenden Wochen weiter steigen, könnte BNB auch die orangefarbene Widerstandszone zwischen $608 und $624 erreichen. Mittelfristig ist ein Anstieg auf ein Rekordhoch von 692 $ möglich. Eine Rückkehr in diesen Bereich ist jedoch kurzfristig nicht zu erwarten, da die aktuelle Aufwärtsdynamik des Gesamtmarktes dies nicht zulässt.

Option Béarichet (BNB)

Wenn der NBB vom Hoch der letzten Woche bei $338 aggressiv abprallt und dann unter $315 fällt, wird es zu einer neuen Konfrontation zwischen den Bullen und den Bären in der Nähe der blauen Unterstützungszone kommen. Eine Korrektur unter den EMA200 (blau) bei 300 $ und den MA200 (grün) bei 291 $ würde weiteres Abwärtspotenzial eröffnen. Sollte diese Unterstützungszone dynamisch durchbrochen werden, würde BNB mindestens bis zur $264-Marke konsolidieren. Hier verläuft das untere Bollinger Band, sowie ein Kursniveau, das in den letzten Wochen mehrfach angegriffen wurde. Sollte es den Bären gelingen, den BNB-Kurs unter diese Unterstützung zu drücken, sollten wir mit einer Korrektur auf das jüngste Tief bei $224 rechnen. Etwas tiefer, bei $211, liegt das Tief vom 23. Dies könnte ein zusätzliches potenzielles Ziel sein.

Sollte sich der Gesamtmarkt weiter verschlechtern und bitcoin wieder in Richtung $30.000 eilen, wird BNB wahrscheinlich auch in Richtung der Unterseite der gelben Unterstützungszone bei $186 fallen. Selbst eine Rückkehr zum Niveau von $165 ist nicht ausgeschlossen. Das maximale Retracement-Ziel liegt bei der grünen Unterstützungszone zwischen 148 und 124 $. Allerdings wird Bitcoin einen Ausbruch in Richtung $25.000 machen müssen, um diese Unterstützungsniveaus zu erreichen. Solange der BNB-Kurs nicht aus der blauen Unterstützungszone ausbricht, sind weitere Anstiegsversuche nun wahrscheinlicher.

Indikatoren (BNB)

Der RSI-Indikator hat sich in den letzten Handelstagen weiter nach Norden bewegt, ist aber noch nicht aus der neutralen Zone zwischen 45 und 55 ausgebrochen. Erst ein Ausbruch über die 55er-Marke löst ein neues Kaufsignal auf Tagesbasis aus. Der MACD-Indikator ist etwas stärker geworden. Der MACD hält ein aktives Kaufsignal auf Tagesbasis aufrecht. Das Gegenteil ist der Fall, wenn wir uns den Wochenchart ansehen. Hier zeigt der MACD ein Verkaufssignal. Da der RSI-Indikator auf Wochenbasis ebenfalls seitwärts tendiert, gibt es auf dem übergeordneten Zeitrahmen kein Aufwärtsmomentum.

Schlechteste Kursentwicklung der Top 10 Altcoins:

Dogecoin (DOGE)

Preisanalyse basierend auf dem Währungspaar DOGE/USD auf Binance

Kursanalyse auf Basis des Wertepaares BNB/USD auf Binance

Der Dogecoin-Preis bleibt bärisch und handelt bei $0,21, knapp über dem EMA200 (blau). Alle Versuche der Bullen, den Kurs von DOGE über die blaue Unterstützungszone zum EMA20 (rot) zu drücken, sind bisher gescheitert. In dieser Woche überwiegt das Abwärtsrisiko wieder das Aufwärtsrisiko, was den Dogecoin zurück in die grüne Unterstützungszone bringen könnte.

Option Taurus (Dogecoin)

Wie in der Analyse der letzten Woche erwähnt, setzt der Dogecoin seinen schwachen Trend fort. Solange es den Bullen gelingt, ein Unterschreiten der grünen Unterstützungszone zu verhindern, besteht Hoffnung auf einen Anstieg auf $0,24. Nur wenn es dem DOGE-Kurs gelingt, über den EMA20 (rot) auf Tagesschlusskursbasis auszubrechen, wird es eine neue Rallye in Richtung der 0,26 $-Marke geben. Auf diesem mehrfachen Widerstandsniveau befinden sich neben dem horizontalen Widerstand auch der EMA50 (orange) und der Super-Trend Sell Off auf dem Tages-Chart. Wenn der DOGE-Preis diesen Bereich dynamisch durchbricht, könnte Dogecoin ein Ziel für ein Fibonacci 23 Retracement bei $0,30 werden. Wird auch der horizontale Widerstand bei $0,31 endgültig überwunden, wird die orangefarbene Widerstandszone zwischen $0,34 und $0,38 wieder sichtbar. Wenn Dogecoin wieder über die orangefarbene Widerstandszone ausbricht, ist ein Ausbruch über das 50-Fibonacci-Level bei $0,45 möglich. Hier überschreitet er das monatliche Maximum für Juni 2021.

Bleibt es bei Gewinnmitnahmen auf diesem Kursniveau, ist mittelfristig ein Anstieg bis zur Widerstandszone zwischen $0,52 und $0,57 möglich. Ein Durchbruch über die 61 Fibonacci-Erweiterung bei $0,52 erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Kurserholung auf mindestens $0,57. Wenn auch die rote Widerstandszone endgültig durchbrochen wird, sollten wir einen Anstieg auf 0,62 $ erwarten. Dies ist ein 78-Fibonacci-Retracement der aktuellen Bewegung. In diesem Stadium kann dieses Preisniveau als das maximal erreichbare Ziel angesehen werden. Damit Dogecoin ein weiteres bullisches Momentum in Richtung der roten Widerstandslinie bei $0,70 entwickeln kann, muss auch der Gesamtmarkt deutlich steigen. Erst dann könnte eine mittelfristige Rallye zum Allzeithoch bei $0,74 beginnen.

 

Bearishe (Dogecoin) Variante

Wenn der Kurs von DOGE in den kommenden Tagen von der blauen Unterstützungszone abprallt, ist ein Rückgang bis zur grünen Unterstützungszone wahrscheinlich. Das Kreuzen des EMA200 (blau) bei 0,20 $ verdunkelt das Chartbild weiter. Wir erwarten eine Wiederaufnahme der Korrektur auf das Vorwochentief von 0,16 $. Wenn Dogecoin das untere Bollinger Band und den MA200 (grün) zum Tagesschluss durchbricht, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur deutlich.

Ein Rückgang bis zum nächsten bärischen Kursziel bei $0,12 wird wahrscheinlicher. Mittelfristig könnte der Kurs von DOGE sogar bis zur nächsten wichtigen Unterstützung bei 0,086 $ zurückkehren. Hier ist ein altes historisches Maximum vom Februar 2021. Sollten die Bullen nicht in den Markt zurückkehren, ist eine Korrektur in Richtung der 0,05 $-Marke nicht auszuschließen. Im Extremfall könnte Dogecoin sogar auf das Niveau von $0,022 abprallen. Die Unterstützung bei $0,16 sollte als wichtiger Indikator betrachtet werden. Erst ein längeres Verwerfen dieser Unterstützung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer neuen Korrektur.

Indikatoren (Dogecoin):

Der RSI notiert in dieser Woche weiterhin unter der 45er-Marke und gibt weiterhin ein aktives Verkaufssignal. Auch der MACD-Indikator droht ein neues Verkaufssignal zu bilden, wenn der Kurs weiterhin schwach bleibt. Die Situation mit den Indikatoren stimmt mit der aktuellen Situation im Diagramm überein.

Top-10-Stabilität

Bitcoin handelt praktisch unverändert gegenüber dem Schlusskurs der letzten Woche. Auf der anderen Seite haben die meisten der Top Ten Altcoins fast alle ihre Gewinne aus der Vorwoche wieder abgegeben. Ein gemischtes Bild ohne nachhaltigen Preisanstieg für Bitcoin oder die wichtigsten Altcoins bestätigt, dass sich der Kryptowährungsmarkt in einer unkonzentrierten Phase befindet. Dogecoin (DOGE) war wieder einmal der schlechteste Performer in den Top 10 Altcoins und verlor 13% an Wert.

Ripple (XRP), Ethereum (ETH) und Cardano (ADA) drehten wieder ins Minus, nachdem sie vom Tief der letzten Woche abgeprallt waren und jeweils etwa sieben Prozent verloren. Nur Binance Coin (BNB) mit einem sechsprozentigen Kursanstieg und Uniswap (UNI) mit einem einprozentigen Kursanstieg konnten den Korrekturtrend umkehren und die Handelswoche mit einem Kursanstieg beenden. Wenn wir uns die Rangliste ansehen, sehen wir diese Woche eine Veränderung. Die Schwäche des Dogecoin hat die Meme-Währung ihr Ranking gekostet. Trotz einer weiteren schlechten Performance rückte Ripple auf den fünften Platz vor, noch vor DOGE.

Gewinner und Verlierer der Woche

Betrachtet man den Markt als Ganzes, so ergab sich zum Ende der Handelswoche ein ausgeglichenes Bild. Die Richtungslosigkeit von Bitcoin beeinflusst weiterhin die Preisdynamik vieler Altcoins. Etwa die Hälfte der Top-100-Alternativwährungen ist gestiegen. Während letzte Woche der DeFi-Sektor den Ton angab und alle anderen übertraf, standen diese Woche neben den DeFi-Projekten auch Kryptowährungen im NFT-Sektor im Mittelpunkt. NTF Axie Infinity (AXS) ist um 103 Prozentpunkte gestiegen. Der eigene Token von KuCoin (KCS) liegt mit einem Aufschlag von 83 % an zweiter Stelle.

An dritter Stelle steht Flow (FLOW), ein weiteres NFT-Spiel, das um 60 Prozent zulegte. Telcoin (TEL) führt mit einem Kursrückgang von 20% die Liste der Schwachstellen an. Die dezentrale Waves Exchange (WAVES) wird ebenfalls um 16 Prozentpunkte nach oben korrigiert. Internet Computer (ICP), minus 14%, und Dogecoin (DOGE), minus 13%, tendieren ebenfalls niedriger. Insgesamt bewegen sich die Top 100 Altcoins, wie auch Bitcoin, weiterhin seitwärts. Nur gelegentlich erreichen Kryptowährungen wie AXS neue Allzeithochs und brechen aus einer trendlosen Marktphase aus.

Verweigerung: Die auf dieser Seite aufgeführten Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Dies sind lediglich Analystenschätzungen.

Die Grafiken wurden mit der Software TradingView erstellt.

Wechselkurs des US-Dollars gegenüber dem Euro am Ende des Erstellungszeitraums : 0,84 €.

 

binance appbinance usbinance canadabinance headquartersis binance downbinance uk,People also search for,Feedback,Privacy settings,How Search works,binance app,binance us,btc-echo academy,nft kaufen,binance canada,was ist nft,bitcoin kursentwicklung,crypto kurse