Cryptocurrency

Gaming und Blockchain-Technologie Hand in Hand: Revolution für die Spielebranche?

Gaming und Blockchain-Technologie Hand in Hand: Revolution für die Spielebranche?

Die Spielebranche ist ein riesiger Industriezweig. Egal ob es sich dabei um Videospiele, Onlinespiele, Brettspiele oder um die Spieleanbieter handelt, allen gemeinsam ist das große Potenzial, genutzt zu werden. Dabei sind die Grenzen der Möglichkeiten nicht auf der Seite des Anbieters zu finden, sondern auf der Seite des Verbrauchers. Ein Beispiel hierfür ist die Blockchain-Technologie, welche in der

Die IT-Branche ist voller neuer Ideen und Trends. Die neueste große Bewegung in der IT-Branche ist die Blockchain-Technologie, die von einigen als nächste große Welle für eine der größten Revolutionen in der Geschichte der Wirtschaft bezeichnet wird. Die Blockchain-Technologie könnte die gesamte Branche revolutionieren. Die Spieleindustrie ist genau ein solches Beispiel. Derzeit sind wir wieder in einer neuen Ära des Spiels.

Inhaltsverzeichnis 1. Blockchain-Technologie 2. Das Konzept des Krypto-Spiels 3. Die Zukunft von Blockchain-Spielen 4. Bewertung von Cryptocurrencies 5. Blockchain: Das Grundkonzept 6. Krypto-Spiele sind revolutionär 7. Die Zukunft von Blockchain-Spielen 8. Die Gefahren der Blockchain-Technologie 9. Neue Veröffentlichungen von realcointickers.com 10. Zusammenfassung 11. Quellenangaben 12. Weiteres Blockchain-Technologie Die Blockchain-

Im Moment spielen Kryptowährungen im Alltag noch keine große Rolle. Aber die Welt steht noch am Anfang der Entwicklung von Kryptowährungen. Experten sagen voraus, dass sich Blockchain in den kommenden Jahren als Zahlungsmittel durchsetzen wird und ganze Branchen auf die digitale Währung umsteigen werden. Die Spieleindustrie scheint den Weg zu weisen. Entwicklungsfirmen haben bereits bei kleinen Projekten begonnen, Blockchain in Spiele zu integrieren. Werbung Gaming und Blockchain-Technologie Hand in Hand: Revolution für die Spielebranche?

Blockchain und Kryptowährungen in der modernen Spieleindustrie

Die Zukunft der Spiele ist eindeutig virtuell. Zukünftige Technologien wie Cloud-Gaming sowie Virtual und Augmented Reality werden es der Spieleindustrie in den kommenden Jahren ermöglichen, den nächsten Schritt nach vorne zu machen und die Gamer noch stärker in die virtuelle Welt einzubinden. Kryptowährungen werden auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Entwicklungsfirmen planen, mehr mit digitalen Zahlungen zu arbeiten und verschiedene Blockchains in Spiele zu integrieren. Die ersten Schritte in diese Richtung wurden bereits unternommen. 2018 gab der Hersteller Ubisoft sein Interesse an der Blockchain-Technologie bekannt. Zwei Jahre später veröffentlichte der Softwareriese schließlich sein erstes Kryptowährungsspiel namens Rabbids Token, das auf seinem eigenen Videospiel Rabbids basiert. Darüber hinaus unterstützt Ubisoft Startups, die in die Blockchain-Technologie investieren. Dazu gehören die Blockchain-basierten Spieleplattformen Flow und Xaya. Auch der japanische Videospielentwickler Capcom hat den digitalen Zahlungsverkehr gestartet. Er hat sich mit Wax, einem Portal für NFT, zusammengetan und bietet virtuelle Karten des Klassikers Street Fighter zum Kauf an. Die wahren Pioniere in der Spieleindustrie, wenn es um Blockchain und Kryptowährungen geht, sind jedoch die Startups und unabhängigen Entwickler, die es wagen, vollwertige Spiele auf Basis der Blockchain-Technologie zu entwickeln. Das kanadische Unternehmen Dapper Labs hat CryptoKitties im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Zur Überraschung aller wurde das Spiel ein viraler Hit und führte sogar zu einer kurzzeitigen Überlastung des Netzwerks des erfolgreichen Blockchain-Anbieters Ethereum. In CryptoKitties erstellen die Spieler einzigartige digitale Katzen, die jederzeit für digitales Ether-Geld verkauft werden können. Sorare ist ein weiteres interessantes Krypto-Währungsspiel. Es ist eine Mischung aus Fantasy-Liga und digitalem Kartenspiel, mit bekannten Fußballern wie Andre Schürle, Oliver Bierhoff und Gérard Piquet als Investoren. Getauscht wird mit digitalen Fußballkarten, die in ihrer Seltenheit und damit im Preis der Kryptowährung variieren. In Decentraland wird es ein wenig komplizierter. Das Spiel ist eine Art Second Life auf der Basis von Kryptowährungen. Hier kann alles für digitales Geld gekauft und verkauft werden. Für Neueinsteiger geben die Entwickler auch ohne Kryptowährung einen Einblick in die Spielwelt, allerdings benötigen die Spieler eine Wallet, um aktiv am Spiel teilnehmen zu können. Gaming und Blockchain-Technologie Hand in Hand: Revolution für die Spielebranche?

Größere Bewegungsfreiheit durch Blockchain

Gaming-Startups, aber auch einige Software-Giganten, haben das Potenzial von Blockchain und digitalem Zahlungsverkehr erkannt und investieren bereits fleißig in diese Zukunftstechnologie. Dieser Schritt ist durch den Wunsch der Entwickler motiviert, dem Spieler mehr Bewegungsfreiheit in Spielen zu geben. Derzeit sind nur Mikrotransaktionen, bei denen Spieler Gegenstände wie Karten und Waffen kaufen oder verkaufen, weitgehend realisiert. Aber die Verbreitung der Blockchain-Technologie könnte die gesamte Spieleindustrie revolutionieren, da sie es Spielern ermöglicht, Charaktere, Strategien und sogar ganze Inhalte digital zu vermarkten. Auf diese Weise unterstützen die Entwickler die Interaktivität des Spielers und ermöglichen ihm, das Spiel virtuell mitzugestalten, wodurch die Grenzen zwischen Spieler und Entwickler verschwimmen. Mit dem Stimmrecht wird jeder Spieler auch zum Spieleentwickler.

Rolle der Gesetzgebung

Die unklare Regulierung von Kryptowährungen ist derzeit eines der größten Hindernisse für eine breite Nutzung der digitalen Währung. Obwohl sie in der Online-Welt sehr beliebt sind, fallen sie nicht als offizielles Angebot auf, was für große Glücksspielunternehmen, die ihre Produkte weltweit vertreiben und verschiedene Vorschriften einhalten müssen, ein Problem darstellen kann. In Deutschland wurde bitcoin im Jahr 2013 rechtlich und finanziell als private Währung anerkannt. So stuft die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) den Bitcoin als devisenähnliche Werteinheit ein. Andere Länder favorisieren einen ähnlichen Ansatz und behandeln Kryptowährungen für Steuerzwecke als Wertpapiere. Asien, das größte Ziel für das Mining von Kryptowährungen, ist ebenfalls konservativ in dieser Frage. China zum Beispiel plant, seine eigene Kryptowährung einzuführen, anstatt die bestehende digitale Währung zu regulieren, obwohl es der weltweit größte Produzent von Bitcoin ist. Andere Länder folgen Chinas Beispiel. Während Schweden mit seiner staatlichen Kryptowährung die täglichen Transaktionen komplett digitalisieren will, plant Venezuela, seine digitale Währung zur Stabilisierung der Ölpreise einzusetzen. Dem Bericht zufolge bevorzugen Länder nun die Ausgabe eigener Kryptowährungen und ignorieren dabei teilweise die Existenz bestehender Kryptowährungen. Die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen boomen. Die Glücksspielindustrie, die das Potenzial von Spielgeld erkannt hat, hat bereits in kleinen Schritten damit begonnen, es in ihre Produkte zu integrieren und ihren Kunden anzubieten. Die konservative Haltung vieler Länder gegenüber digitalen Zahlungsmitteln behindert jedoch die Verbreitung von Kryptowährungen im Alltag und zwingt auch die Gaming-Industrie zu einer vorsichtigen Haltung bei diesem Thema.Einige Wirtschaftsgebiete erwarten die Blockchain-Revolution bereits sehnsüchtig, auch wenn bisher nur einige wenige Branchen von dem Hype profitieren konnten. Die Spielebranche ist ein Beispiel, das seit längerem auf diese technologische Innovation hofft, der viele neue Möglichkeiten geboten werden, die aktuellen Geschäftsmodelle und die Spieler-Erfahrung zu verändern.. Read more about new nft games and let us know what you think.

enjin games listblockchain-based gamesblockchain games 2021chain games competitorsblockchain rpg gameblockchain collectible games,People also search for,Privacy settings,How Search works,enjin games list,blockchain-based games,blockchain games 2021,new nft games,chain games competitors,blockchain rpg game,blockchain games for mobile,blockchain collectible games