Cryptocurrency

Facebook steigt doch nicht in Bitcoin ein – Ethereum und Uniswap im ATH

Facebook steigt doch nicht in Bitcoin ein – Ethereum und Uniswap im ATH

Hey there! Before reading the article which is about Facebook steigt doch nicht in Bitcoin ein – Ethereum und Uniswap im ATH, you should read about eth price. It shares basic information about this article and also adds more value to it. Do let us know how you feel about it in the comment section below. Happy Reading! Really glad that you are here.

Facebook habe entschieden, dass es nicht vorhat, eine eigene Kryptowährung zu schaffen, berichtet die Website Cheddar. Die Entscheidung kam nach einer Reihe von interne Diskussionen im Management. Facebooks Chef-Währungsstratege echangerte sich in einem Memo mit allen Mitarbeitern aus, dass sich das Unternehmen von der Idee verabschieden würde, die eigenen Waren gegen eine eigene Kryptowährung einzutauschen.

In den vergangenen Tagen haben die Kryptowährungen einen wahren Rally hingelegt. Das hat viele Leute verwirrt und sie zum Nachdenken angeregt: Warum steigen die Kurse, wenn der Markt immer noch ein Händlernetzwerk, keine Anwendungen und keine Sicherheit hat? Die Antwort darauf ist einfach: Marktteilnehmer warten darauf, dass die großen Konzerne den Markt erobern, und dieser Gedanke steigert den Pre

Facebook hat sich jedoch nicht in das Bitcoin-Geschäft gestürzt. In der Zwischenzeit hat sich Ethereum besser entwickelt als andere Kryptowährungen, wie auch JPMorgan berichtet.

Gestern gab es Hoffnung in der Bitcoin-Community. Mit der Verbreitung von Gerüchten über den möglichen Einstieg des US-Giganten Facebook in Kryptowährungen ist der Preis von BTC leicht gestiegen. Zwischenzeitlich konnte der digitale Store sogar wieder über die 56.000er Marke klettern. Nachdem Facebook seine Quartalsergebnisse zeitgleich mit Apple bekannt gegeben hatte, machte sich Enttäuschung breit, als keine Anzeichen für Investitionen in das Dokument zu sehen waren. Es scheint, dass sich die Enttäuschung der Investoren im Preis von BTC widerspiegelte, der zu diesem Zeitpunkt auf $53.563 fiel. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegt der Marktführer bei 54.405 $.

 

Facebook steigt doch nicht in Bitcoin ein – Ethereum und Uniswap im ATH Facebook steigt doch nicht in Bitcoin ein – Ethereum und Uniswap im ATH

JPMorgan: Ethereum hat Bitcoin überholt

Im Gegensatz zu den Ereignissen rund um Bitcoin haben sowohl Ethereum als auch Uniswap positive Nachrichten, da die Rallye bei beiden Kryptowährungen heute weitergeht. Gestern führte die Nachricht, dass die Europäische Investitionsbank plant, ihre Anleihetransaktionen in Zukunft über die ETH-Blockchain abzuwickeln, zu einer Kursrallye. Infolgedessen schaffte es die zweitwertvollste Kryptowährung, ein neues Allzeithoch von $2.709 zu erreichen. Aber die Rallye war damit noch nicht zu Ende. Erst vor wenigen Stunden erreichte Ether ein neues Allzeithoch von $2.757,88. Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegt der Wechselkurs der ETH bei $2,733.

Dass Ethereum den Bitcoin im April überholt hat, ist kein Geheimnis. Laut Businessinsider nannte JPMorgan in einem Brief an die Investoren drei Gründe für diesen Vorteil. Während Bitcoin in erster Linie der Wertaufbewahrung dient, bildet sich um Ethereum eine ganz neue Industrie. Die Bank hält es daher für wahrscheinlich, dass sich diese Ergebnisse fortsetzen werden.

Lernen Sie den Handel mit Kryptowährungen

Ein Einsteigerkurs zum Handel mit Bitcoin und digitalen Währungen

4-stündiger Videokurs mit Profi-Trader Robert Roter

 

Wie Ethereum könnte auch Uniswap seinen Bullenmarkt fortsetzen. Gestern hat der DeFi-Token ein neues Allzeithoch erreicht. Seitdem ist UNI jedoch weiter gestiegen und hat vor wenigen Stunden sein ATH auf 43,89 $ korrigiert. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses scheint es jedoch, dass Gewinnmitnahmen zu einem weiteren Kursrückgang der UNI-Aktie geführt haben. Er wird derzeit mit $42,12 bewertet.

Dogecoin rollt nach Elon Musks-Tweet

Elon Musk hat es wieder getan. Nachdem sich der Tesla-CEO gestern in einem Tweet den Titel “Dogefather” angeeignet und angedeutet hat, dass er in einer Comedy-Show auftreten wird, stieg der Kurs der DOGE-Aktie wieder an. Infolgedessen bewegte sich die Meme-Währung kurz nach der Veröffentlichung des Berichts von $0,25 auf einen Zwischenstand von $0,33. Eine Steigerung von 32 %.

Übrigens hat Musk oft eine Pumpe für DOGE und bitcoin gegeben. Mitte April diente einer seiner Tweets erneut als Ausgangspunkt für eine anschließende Rallye, bei der die Kryptowährung ein neues Allzeithoch markierte. Danach ebbte die Euphorie etwas ab und auch ein Anruf bei Dogedai brachte nicht den erwarteten Erfolg. Es bleibt abzuwarten, ob der Aufwärtstrend dieses Mal länger anhält. DOGE notiert derzeit bei $0,31.

BTK-EHO-Journal (4/2021): Lohnt sich eine Investition in NFT?

Ein Fachmagazin für Investoren in Bitcoin und Blockchain.

Exklusive Themen für erfolgreiche Investitionen:

– NFT: Zwischen dem Lärm und dem Gas
– POTUS : Der neue König von NFT?
– Bergbau wird ordentlich besteuert
– So bullish 2021
– Bundestag im Interview

Bestellen Sie eine kostenlose Ausgabe >>.

 

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about eth to usd and let us know what you think.

ethereum kursbtc-echocrypto newscrypto nachrichtenkryptokompassethereum price,People also search for,Privacy settings,How Search works,eth price,how much are bitcoins worth,cryptocurrency prices,eth to usd,ethereum kurs,btc-echo,crypto news,crypto nachrichten