Cryptocurrency

Doge vs. NFT: Wohin steckt die Generation Z ihr Geld?

Doge vs. NFT: Wohin steckt die Generation Z ihr Geld?

Die Doge-Community ist eine globale, dezentralisierte Bewegung, die auf dem beliebten Doge-Mem basiert. Dogecoin ist eine Kryptowährung mit einem Hund darauf, die als Scherz gestartet wurde. NFTs (CryptoKitties, etc.) sind eine neue Art, Sammlerstücke zu machen, die auf einzigartigen Ethereum-basierten Smart Contracts basiert. Die Verwendung von NFTs durch eine Nutzerbasis, die in der Regel jünger ist als andere Krypto-Nutzer ist immer noch ein Rätsel für viele. Es gab einige Durchbrüche auf dem Gebiet der Psychometrie (in der Psychologie), die für die Demographie des Krypto-Marktes relevant sind. Einer von ihnen ist die Theorie der multiplen Intelligenzen des Psychologen Howard Gardner.

Die Krypto-Börse “Binance”. Kurz & knapp. Das ist es, was die Generation Z, die jüngsten Bewohner der Erde, als ihren wichtigsten Wert ansehen. So wichtig, dass, wenn man noch keinen Binance-Account hat, man schon in der Unterteilung der Generation Z als “alt” gilt. Binance ist auf Platz 1 der beliebtesten Börsen unter den Millennials – der Generation Z folgt auf Platz 2, gefolgt von Binance. Während die Generation Z Kommentare a

Über die Jahre hat das Internet eine wachsende Zahl von Internetbenutzern hervorgebracht. Einige von ihnen nutzen es für Finanzgeschäfte, und es war nur eine Frage der Zeit bis sich dieses Internet-basierte Geschäft auf die Blockchain ausweiten würde. Das ist der Punkt, an dem Dogen und Non-Fungible-Tokens (NFTs) ins Spiel kommen.

Doge vs. NFT: Wohin steckt die Generation Z ihr Geld?

Die Generation Z hat das Internet mit der Muttermilch aufgesogen. Beeinflusst ihre häufige Nutzung von Reddit, Twitter usw. ihre Investitionspräferenzen?

Fast ein Viertel der Anleger der Generation Z könnte ihr Geld in Dogecoin investieren. Eine Studie der Spiele-App Gamblerspick ergab, dass Menschen, die 1997 oder später geboren wurden, überproportional süchtig nach Memes sind.

Gamblerspick befragte im April (potenzielle) Investoren. Generation Z, Millennials (geboren 1981-1996), Generation X (geboren 1965-1980) und Baby Boomers (geboren 1946-1964) machten jeweils ein Viertel der Befragten aus. Der Fokus liegt auf dem Investitionsverhalten der jüngeren Generation.

Strömender Regen NFT

Laut der Umfrage ist die Generation Z generell stark geneigt zu investieren. 28% von ihnen gaben an, dass sie ihr Geld immer investieren. Dieses Ergebnis liegt 10 % über dem nationalen Durchschnitt, obwohl die Investitionsneigung generell mit dem Alter abnimmt. Andererseits sind die Wildcats auch führend bei seltenen Investitionen (19%), denn nicht jeder kann es sich leisten, in jungen Jahren zu investieren.

Gleichzeitig ist die Frage nach der Auswahl der Anlageprodukte interessanter. So ist es nicht verwunderlich, dass Promotions bei allen Altersgruppen beliebt sind. Millennials und Generation X sind besonders einflussreich – über 70 % – während etwas mehr als die Hälfte der Generation Z angibt, in Aktienprodukte zu investieren.

BTK-EHO-Journal (5/2021): Sind Social Token das nächste große Ding?

Ein Handelsjournal für Investoren in Bitcoin und Blockchain.

Exklusive Themen für erfolgreiche Investitionen:

– Investitionstrend : Social token – Coinbase IPO – Die 5 größten Bitcoin-Crashs – Marktanalyse eines professionellen Händlers – Mining bitcoins mit dem Hashrate-Token

Bestellung einer freien Nummer >>

Junge Leute hingegen investieren eher in Memes (23%) wie z.B.. B. Dogecoin, gefördert von Elon Musk, und andere ähnliche Internet-Phänomene. Während NFTs einst im Rampenlicht der Medien standen, ergab die Umfrage, dass sie für die Generation Z von geringem Interesse sind. Nur 9 % gaben an, dass sie Geld für digitale Sammlungen ausgeben würden. Bei den älteren Jahrgängen fällt dieser Wert noch stärker ab.

Traditionelle Sammlerstücke sind auch bei der Generation Z und den Millennials nicht beliebt (13% bzw. 12%). Die Ausnahme von dieser Regel sind Investitionen in Bekleidung, insbesondere Turnschuhe, die bei der Generation Z überproportional beliebt sind.

Interessant sind auch Fragen nach der Motivation zu investieren. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade die Generation Z bei ihren Investitionsentscheidungen stark von sozialen Medien beeinflusst wird. Beiträge auf Reddit (40 %) und YouTube (38 %) sind am wichtigsten. Ältere Generationen hingegen wenden sich immer noch an traditionelle Nachrichtenquellen oder das Fernsehen, wenn es um Anlageberatung geht. Dagegen ist der Rat von Familie und Freunden für alle Kohorten sehr wichtig (durchschnittlich 34 %).

Junge Menschen waren auch besonders daran interessiert, in den sozialen Sektor zu investieren. Laut der Umfrage investieren 28 % der Gen Z-Befragten, um Teil von etwas Größerem zu sein. Negative Wahrnehmungen von Finanzinstituten sind auch ein wichtiger Faktor für Nullen und Millennials (jeweils 22 %) – hallo Gamestop und Dogecoin.

Wie kann man Dogecoins kaufen? Vergleich von Beratern und Lieferanten 2021

Wir erklären schnell und einfach, wie man Dogecoin sicher und günstig kaufen kann und worauf man achten muss!

Anweisungen >>.

Was passiert innerhalb der Blockchain-Nachrichten? Diese Frage kannst du dir kaum noch vorlegen, wie dein Smartphone jede mehr oder weniger wichtige Information auf dich abschießt. Kryptokuriere rasten nach dem Trend, und dann gibt es da ein paar…ähm…Kryptokursveränderer.. Read more about krypto gewinne versteuern and let us know what you think.

future zonenft kaufenbtc-echokrypto gewinne versteuernnon fugitive tokenfuturezone,People also search for,Privacy settings,How Search works,future zone,nft kaufen,btc-echo,krypto gewinne versteuern,non fugitive token,futurezone,safemoon,bitcoin