Cryptocurrency

DeFi-Markt strauchelt trotz großer Fortschritte bei der Skalierung von ETH

DeFi-Markt strauchelt trotz großer Fortschritte bei der Skalierung von ETH

Die Erwartungen an die ETH-Scalierung haben sich bei den Anlegern in den letzten Wochen positiv entwickelt, dennoch kam es auch hier und da zu teilweise merkwürdigen Entwicklungen. Nach der jüngsten Veröffentlichung der belgischen Fintech Marktplatz “ETH-Markt”, sind nicht nur die BTC-Handelsvolumina von ETH-Wallet-Limitierungen durch die ETH-Fintechs, sondern auch die ETH-Volumina auf den ETH-Marktplä

Der Markt für DeFi-Zertifikate (DeFi) hat im vergangenen Jahr erneut zu einer stabilen Entwicklung geführt. Zwar ist der Wert von DeFi-Zertifikaten insgesamt nicht so stark gestiegen wie in den Vorjahren, doch hängt das weniger mit den technischen Aspekten der Zertifikate als mit den wirtschaftlichen Turbulenzen an den Wall Street Börsen zusammen. Die Blasenblüte auf den Wall Street Börsen wurd

In der Kryptowährungenbranche ist ETH bisher weit von seiner Stufe als Krypto-Währung entfernt. Der Fokus des Ethereum-Netzwerkes liegt auf der Entwicklung weiterer Smart Contract Plattformen. Diese sind im Alltag noch immer nur eine Randerscheinung. Die ETH-Kryptoportale verkaufen sich seit Monaten nicht mehr.. Read more about defi news and let us know what you think.

Eine wachsende Zahl von Ethereum (ETH)-Skalierungslösungen versucht, einen Anteil am dezentralen Finanzmarkt (DeFi) zu erobern. Neben Polygon (MATIC) hat Arbitrum in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erhalten – welche Projekte setzen auf diese Lösung zur Skalierung? Auch der DeFi-Markt hat in den letzten Tagen einen Nachhall gefunden. Im Vergleich zur Vorwoche sank die Summe der gesperrten Gelder (TVL) von $113,28 Mrd. auf $104,41 Mrd. zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.   Quelle: DeFi Llama, Gesamtwert, ausgedrückt in US Dollar DeFi-Markt strauchelt trotz großer Fortschritte bei der Skalierung von ETH DeFi-Markt strauchelt trotz großer Fortschritte bei der Skalierung von ETH Das bedeutet, dass das gesamte verwaltete Vermögen von DeFi Protocols in den letzten sieben Tagen um 7,83 % gesunken ist. Darüber hinaus verlor der DeFi Pulse Index ETF (DPI) Token in dieser Woche ebenfalls 21,11%. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung notiert DPI bei 359,34 $. Trotz der niedrigen Preise vieler DeFi-Token ist in dieser Woche eine Menge passiert. Insbesondere Projekte, die sich mit Lösungen zur Skalierung von Ethereum beschäftigen, haben große Fortschritte gemacht.

Investor Mark Cuban erwirbt Polygon (MATIC)

Die Ethereum-Skalierungslösung Polygon verzeichnete in den letzten Wochen ein stetiges Wachstum, was zu einem soliden Anstieg des Aktienkurses von MATIC führte. Darüber hinaus nutzen Unternehmen wie SushiSwap (SUSHI), Aave (AAVE) und Curve (CRV) bereits die Skalierungslösungen von Polygon. Dies hat Polygons TVL in den letzten 30 Tagen von knapp 4 Mrd. $ auf 6,71 Mrd. $ ansteigen lassen. Aber nicht nur DeFi Projects scheint das Skalierungspotenzial der Lösung erkannt zu haben, auch der milliardenschwere amerikanische Investor Mark Cuban nutzt Polygon seit dieser Woche. Aber trotz dieser führenden Fan, Polygon ist immer noch nicht perfekt. Die Lösung wurde dann vom Team der ETH 26 hochskaliert. May kündigte ein neues SDK für Entwickler an, aber es folgte eine technische Panne. Die Matic-Brücke, die den Transfer von Token von der Ethereum-Blockchain auf die Polygon-Sidechain ermöglicht, war für kurze Zeit unpraktisch. In einer Antwort erklärte Polygon-Mitbegründer Sandeep Nailwal auf Twitter, dass es sich bei dem Problem um einen Softwarefehler handelte, der schnell mit einem Hotfix behoben wurde.

Eine weitere ETH-Skalierungslösung kommt auf den DeFi-Markt

Arbitrum ist eine weitere skalierbare Lösung, die denFi-Raum in den kommenden Monaten aufrütteln könnte. Im Gegensatz zu Polygon basiert die Skalierung auf sogenannten optimistischen Rollups anstelle von Sidechains. Im Alter von 28 Jahren. Im Mai gab Arbitrum bekannt, dass es sein Hauptnetzwerk für Entwickler geöffnet hat. Dadurch konnten Entwickler, die Withelist Arbitrum verwenden, sofort mit der Skalierung der Lösung beginnen. Unter den Namen auf der Withelist ist auch die dezentrale Börse UniSwap (UNI). Arbitrum schien über Nacht aufzutauchen, aber das Projekt ist in der UniSwap-Community bereits sehr beliebt. Die UNI-Inhaber haben mit überwältigender Mehrheit für die Entscheidung von Governace gestimmt, Arbitrum in das V3-Protokoll der dezentralen Börse aufzunehmen. Als Reaktion auf die Abstimmung äußerte sich auch UniSwap-Erfinder Hayden Adams auf Twitter begeistert und kündigte an, dass bereits an der Integration von Arbitrum in das DEX V3-Protokoll gearbeitet wird. UniSwap ist jedoch nicht der einzige, der auf Arbitrum setzt, denn auch die dezentralen Börsen Bancor und SushiSwap planen eine Integration.Die häufigsten Fragen zu der ETH-Skalierungs-Debatte: Warum ist ETH noch nicht skaliert? Was ist eigentlich der ETH-Kurs? Was passiert mit ETH, wenn man Ethereum durch die ETH-Kurs-Skalierungskurve bei “falsch” schlüsseln würde? Und was ist das Problem mit dem ETH-Kurs derzeit?. Read more about cardano kurs and let us know what you think.

defi cryptocurrency newsupcoming defi launcheslatest defibitcoin live entwicklungdefi newskurs ripple,People also search for,Privacy settings,How Search works,defi news,kurs ripple,bitcoin kurs,cardano kurs,this week in defi,kryptowährungen kurse,iota kurs,bitcoin kurs dollar