Cryptocurrency

„Bitcoin wird in den USA niemals eine Währung sein.“

„Bitcoin wird in den USA niemals eine Währung sein.“

Dieser Text ist empfindlich. Versuchen Sie, eine neue Kopie zu erzeugen.

In short, the U.S. government is going to tax Bitcoin and other cryptocurrencies to the fullest extent of the law when they are declared as “currency”. At the same time, they are going to regulate them as securities – meaning the U.S. government will not only regulate Bitcoin but also any other crypto-currency with the same regulations as stocks.

Der Bitcoin ist in den USA eine beliebte Währung. Schon immer sah die US Regierung den Bitcoin anders als in anderen Ländern, weil sich der Aufbau von Bitcoin und die damit verbundenen technischen Probleme wie zum Beispiel die Gefahr der Geldwäsche, der illegalen Verbreitung von Kriminalität und der Steuervermeidung im digitalen Geschäftsverkehr nur an dem US-amerikanischen Recht unterhalb der Banken zu erklären, aber nicht an dem deut. Read more about who runs bitcoin and let us know what you think.

„Bitcoin wird in den USA niemals eine Währung sein.“

Mikael Saylor, CEO von MicroStrategy, der als großer Befürworter von Bitcoin (BTC) bekannt ist, sieht die marktführende Kryptowährung eher als ein digitales Asset denn als eine digitale Währung.

In dem Podcast über die Geschichte der Münzen hat er eine relevante Einschätzung der gestrigen Sitzung am 15. Juli abgegeben. Moderatorin Natalie Brunell fragte ihn, ob Bitcoin eine Bedrohung für den US-Dollar darstelle. Seemann antwortete:

Ich würde sagen, dass [bitcoin] eher ein digitales Asset ist. Sie stellt daher eine Bedrohung für Vermögenswerte dar, auch für andere Formen von Vermögenswerten. Gold ist ein Besitz, Eigentum ist ein Besitz. Schließlich sieht die US-Regierung in Immobilien, Aktien oder Gold keine Bedrohung für sich.

Damit setzte der MicroStrategy-Chef einen Gedankengang fort, den er bereits im Podcast von Scott Melker begonnen hatte. In einem Interview mit Wolf Of All Streets sagte Saylor: Ich glaube nicht, dass Bitcoin jemals als Währung in den USA anerkannt werden wird, noch sollte es sein.

Dies entwertet andere Arten von Vermögenswerten, da Investoren nun zweimal überlegen werden, bevor sie ihr Geld in traditionelle Anlageprodukte wie Gold, Immobilien oder Aktien stecken. oder Bitcoin, sagt Sailor.

MicroStrategy setzt verstärkt auf Kryptowährungen, denn der Softwareentwickler investiert seit August 2020 systematisch in Bitcoin. Damit beläuft sich das Vermögen des Unternehmens nun auf 105.085 BTC, was bei den aktuellen Wechselkursen 3,3 Milliarden Dollar entspricht.

Selbst wenn der Bitcoin kurzfristig einbricht, wird MicroStrategy ihn nicht verkaufen, wie Sailor in einem Interview mit Brunell bestätigte. Das Unternehmen bezieht jegliche Volatilität in seine Berechnungen ein.

In diesem Zusammenhang betont er, wie wichtig es ist, seinen Überzeugungen oder Investitionen treu zu bleiben, auch in Zeiten der Schwäche oder schlechter Laune. In diesem Zusammenhang zitiert er den ehemaligen Microsoft-CEO Steve Ballmer, der die Aktien seines Unternehmens nicht verkauft hat, als der Kurs der Microsoft-Aktie fiel:

Was hat Steve Ballmer getan, um Multimillionär zu werden? Er wollte nicht an Microsoft verkaufen.

Saylor zitiert den Investment-Guru Warren Buffett, der einmal gesagt hat: Wenn Sie nicht bereit sind, eine Aktie 10 Jahre lang zu halten, lohnt es sich nicht, sie für 10 Minuten zu halten.

In jedem Fall ist der Chef von MicroStrategy zuversichtlich, was den langfristigen Erfolg der marktführenden Kryptowährung angeht: In 100 Jahren wird das iPhone 12 wertlos sein. Das Produkt, das Apple verkauft, wird also erst in 1000 Jahren wieder hergestellt werden. Die Ware, die mit Bitcoin verkauft wird, stellt ein Zwanzigmillionstel des gesamten Geldes auf der Welt dar. Es gibt also keinen Grund, in Zukunft etwas zu ändern, es sollte kein Problem geben.

Allerdings räumt der MicroStrategy-Chef am Ende ein, dass er seine Strategie überdenken könnte, wenn der Bitcoin in vier Jahren einen großen Crash erlebt.

This article broadly covered the following related topics:

  • who runs bitcoin
  • what is us money backed by?
  • why does bitcoin have any value?
  • who is behind bitcoin?
  • how does a cryptocurrency work?