Cryptocurrency

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch: Was sagen Trader zu 63.000 US-Dollar?

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch: Was sagen Trader zu 63.000 US-Dollar?

Der Preis von bitcoin überschreitet $63.000 und erreicht ein neues Allzeithoch. Trader werden in kurzfristige Trader unterteilt.

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch: Was sagen Trader zu 63.000 US-Dollar?

Der Bitcoin (BTC)-Kurs erreichte am Dienstag auf dem Finanzmarkt ein neues Allzeithoch von 63.478 Dollar.

Die Marktstimmung für Bitcoin und Ether (ETH) ist überwiegend bullisch. Kurzfristig bleibt die Stimmung jedoch gemischt.

Analysten verwenden den Begriff Wertsteigerung, wenn der Preis eines Vermögenswertes einen neuen historischen Höchststand erreicht.

Am Dienstag trat der Preis von bitcoin in die Preisfindungsphase ein und kletterte über sein Rekordhoch. So stieg er allmählich über 62.000 $.

Wenn ein Vermögenswert bewertet wird, kann er sich in eine von zwei Richtungen bewegen. Überkauft und starke Korrektur, oder starke technische Schwankungen und Anstieg.

Während das Momentum von Bitcoin eindeutig stark ist, sind Händler immer noch geteilter Meinung über die kurzfristige Preisentwicklung von BTC.

Scott Melker, ein Kryptowährungs-Derivate-Händler, sagte, dass sich der Vier-Stunden-Chart von BTC allmählich in den überkauften Bereich bewegt.

Die versteckte Aufwärtsdivergenz hat mehrere Kerzen erzeugt, die auf eine Fortsetzung hindeuten und die bärische Divergenz entkräften. Der RSI-Indikator der 4-Stunden-Chart befindet sich mittlerweile im überkauften Bereich. Mal sehen, wie weit es geht.
Bitcoin-Kurs-Chart mit Divergenz Quelle: Twitter

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch: Was sagen Trader zu 63.000 US-Dollar?

Technische Indikatoren zeigen, dass bitcoin in naher Zukunft überkauft sein könnte. Auch der Terminmarkt ist weiterhin sehr aktiv.

Bendik Norheim Schei, Leiter der Forschungsabteilung bei Arcane Research, sagte, dass die Dreimonatsprämie auf BTC-Futures 50 % beträgt.

BTC-Futures3 Monate Quelle: Twitter

Prämien im Terminmarkt zeigen an, ob es zu viele Käufer im Terminmarkt gibt. Wenn die Prämien hoch sind, steigt das Risiko eines starken Ausverkaufs, wenn die Anleger ihre Gewinne realisieren.

Es ist verrückt. Der Dreimonatsaufschlag (Aufschlag auf BTC-Futures) bei fast 50 Prozent. Fünfzig Prozent.

Letzte Phase des Hausmarktes?

Laut Mohit Soroute, Gründungspartner von Bitaz Capital, stehen die Chancen gut, dass der Bitcoin am Ende seines Aufwärtstrends steht. Er sagte:

Ehrlich gesagt, ich glaube ernsthaft, dass wir in der letzten Phase dieses $BTC Bullenmarktes sind. Dieser letzte Schritt kann natürlich 2-3 Wochen oder länger dauern. Der Preis könnte bis zu 200.000 $ oder sogar mehr betragen, wer weiß. Aber treffen Sie keine irrationalen Entscheidungen auf der Basis eines nicht realisierten PnL.
Pi Cycle, Peak Indicator Source : Twitter

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch: Was sagen Trader zu 63.000 US-Dollar?

Es besteht jedoch auch eine gute Chance, dass sich der Bitcoin nicht so erholt wie im Jahr 2017. Im Gegenteil, er kann noch lange nach seinem Höchststand schwanken und konsolidieren, wie es Gold in seinen Anfängen tat.

cryptoticker,bitcoin bulltrap,kryptowährung nachrichten,1 bitcoin to usd,btc calculator,bitcoin calculator,Privacy settings,How Search works,how much are bitcoins worth