Cryptocurrency

40.000 Ethereum von einer Exchange abgezogen – ETH wird knapp

40.000 Ethereum von einer Exchange abgezogen – ETH wird knapp

Ethereum hatte am Freitag die erste große Schwäche seit seiner Wertschätzung.

Das ist eine gute Nachricht, wenn ein neuer Block der Ethereum Classic Blockchain getätigt wurde. Ein neuer Block wird in einem Tauschgeschäft registriert, und die Transaktion wird nicht blockiert. Sprich, eine Transaktion wird in einem Tauschgeschäft registriert, und das geht. Wir hatten diese Art der Transaktion zwischen ETC und ETH seit dem letzten Block. Dieses Tauschgeschäft nimmt 40.000 Ether. Wenn diese Transaktion aus

Nachdem Bitcoin schon einen kleinen Kursrückgang in der letzten Woche verzeichnen konnte, hat jetzt auch Ethereum einen Rückgang verzeichnet. Nachdem die Börse CBOE eine Fehlermeldung an alle Börsenschichten schickte, wurde dem Ethereum Wallet den Zugang zu dem Exchange gesperrt, sodass somit die Zahlungen schleppend verliefen. Hinzu kam, dass die Börse Gemini die Überweisungen für jeden Kunden auf eine Stunde vers

40.000 Ethereum von einer Exchange abgezogen – ETH wird knapp

Bitcoin wird auch in Australien zunehmend genutzt. A000 FinTech arbeitet mit Visa zusammen, um eine Kryptowährung zu schaffen.

Bezahlen mit Bitcoins in einer Kneipe? Die Australier werden diese Möglichkeit in Zukunft haben. Dank einer Zusammenarbeit zwischen dem Kreditkartenriesen Visa und dem lokalen Fintech-Unternehmen CrytpoSpend.

Die australische Financial Review berichtete am 14. Juli, dass sich zwei Unternehmen auf eine sogenannte Null-Bilanz geeinigt haben. Mit dieser Prepaid-Karte können Benutzer an jedem Ort, der an die Zahlungsinfrastruktur von Visa angeschlossen ist, mit Bitcoins bezahlen. Es wird kein Bargeld auf die Karte geladen; das Guthaben wird direkt durch den Wert der Kryptowährungen in der verknüpften Wallet bestimmt.

Zusätzlich zu Bitcoin unterstützt die Karte auch Ethereum, Ripple und Bitcoin Cash. Diese Funktionen werden ab September zur Verfügung stehen. Der Herausgeber der Karte ist die australische Novatti Group. Es wird erwartet, dass Visa in den kommenden Tagen eine offizielle Ankündigung machen wird.

Bitcoin-Karten haben einen Wert von

Andrew Grech von CryptoSpend ist zuversichtlich, dass die neue Bitcoin-Karte auf großes Interesse bei Investoren stoßen wird. Diese Karte ermöglicht es Australiern, ihren Verdienst in Bitcoin einzulösen, anstatt die Kryptowährung zu verkaufen:

Die Karte ist sehr gefragt. Wenn der Markt im grünen Bereich ist, kann jemand beschließen, einen Teil seiner Gewinne auszugeben. Andere hingegen glauben, dass er weiter steigen wird und halten die Münzen entsprechend. Im Allgemeinen haben wir einen Anstieg der Ausgaben gesehen, wenn der Preis gestiegen ist.

Andrzej Grech, von CryptoSpend.

Daten von Visa bestätigen, dass Kryptowährungskarten auf einer Aufwärtswelle sind. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2021 mehr als 1 Mrd. USD durch solche Kunststoffe geflossen sind. Aus diesem Grund baut der Kreditkartenriese sein Engagement in der Bitcoin-Welt stetig aus.

Bitcoin wurde voriges Jahr mit rund 400 US Dollar auf dem Kurs von rund 200 Euro angeboten und ist seitdem rund 25 mal um 100 US Dollar gestiegen. Ziemlich viele Kryptowährungen haben mittlerweile mehr als eine Milliarde US Dollar betragen. Ethereum ist noch nicht so lange auf dem Markt und hat einen Preis von rund 150 Euro, was bei einer Nettopreisgröße von 2,3 Milliarden US Dollar derzeit eine Nettopreisgröße von 0,6 Mill. Read more about ethereum kaufen and let us know what you think.

This article broadly covered the following related topics:

  • ethereum chart
  • ethereum kurs
  • ethereum news
  • ethereum mining
  • ethereum price